„Richard Schumacher Trio feat. Caro Josèe“ begeistert das Publikum

Nach dem großen Erfolg des Auftaktkonzertes konnten mit dem Richard Schumacher Trio erneut hochkarätige Jazzmusiker für ein Konzert gewonnen werden.

Der Hamburger Jazz-Fusion-Gitarrist und Komponist Richard Schumacher ist seit vielen Jahren eine feste Größe in der Jazzszene und hat mit weltbekannten Musikern wie z.B. Bill Evans oder den Yellowjackets gearbeitet. Am Sonntag trat Richard Schumacher zusammen mit Heinz Lichius am Schlagzeug und Giorgi Kiknadze am Bass, Träger des Hamburger Jazzpreis 2021 und des Werner Burkhardt Musikpreises, auf. Bestens bekannt dafür, stets alle kompositorischen und improvisatorischen Register zu ziehen, gelang es den drei Vollblutmusikern von Beginn an immer wieder aufs Neue, die Jazzfans zu überraschen und zu begeistern.

In der zweiten Konzerthälfte kam dann Caro Josèe mit auf die Bühne. Schon nach den ersten gesungenen Tönen konnte man im Publikum Getuschel wie „was für eine tolle Stimme“ hören. Die Sängerin, die in 2013 mit dem ECHO JAZZ als „Sängerin des Jahres national“ ausgezeichnet wurde, zog das Publikum in ihren Bann und überzeugte mit ihren Interpretationen bekannter Songs.

Die Besucher*innen des ausverkauften Konzertes zeigen sich begeistert und bedanken sich am Ende mit langanhaltendem Applaus, der ihnen eine Zugabe beschert bevor dieses besondere Konzerterlebnis endgültig zu Ende ist.

Die Konzertreihe wird nach der Sommerpause am 21. August 2022 mit „BOLIVIA Quintett feat. Patrick Farrant” fortgesetzt. Karten sind bereits jetzt über die bekannten Vorverkaufstellen oder www.jazz-oldesloe.de erhältlich.

Der Vorverkauf startet

Seit heute läuft der Vorverkauf für das nächste Konzert:

BOLIVIA Quintett ft. Patrick Farrant
am 21.08.2022

Auf Grund der bisherigen Erfahrungen mit den ersten beiden Konzerten, empfiehlt der Verein wiederum dringend den Vorverkauf zu nutzen! Es gibt im historischen Rathaussaal nur maximal 60 Sitzplätze und die waren bisher immer schon eine Woche vor dem Konzerttermin vergeben.

Ein Schritt in Richtung „Normalität“

Auf Grund der ab dem 20.März gelockerten Corona-Bestimmungen kann das nächste Konzert am 10.04.2022 mit dem Richard Schumacher Trio unter anderen Rahmenbedingungen stattfinden.
Es entfallen die Zugangsbeschränkungen 2G und 3G, der Verein empfiehlt aber dennoch das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen (OP-Makse, FFP2-Maske).
Weiterhin wird Personen mit Krankheitssymptomen die Teilnahme an der Veranstaltung verweigert!
Selbstverständlich gelten die allgemeinen Hygieneregeln.

Die einzige Zugangsbeschränkung, die leider bei jedem der Konzerte gilt, ist die begrenzte Anzahl von Sitzplätzen, auch wenn beim nächsten Konzert am 10.04.2022 die maximale Sitzplatzanzahl (60!) bestuhlt wird.
Der Verein empfiehlt auf Grund der Erfahrungen des ersten Konzertes dringend den Vorverkauf zu nutzen!

„Matti Klein Soul Trio“ sorgt für Begeisterung bei den Jazzfans

Foto: Peter Stäcker

Das restlos ausverkaufte Konzert war gerade zu Ende, da kommentiert Carina Schellack „Ein echtes Sonntagsvergnügen“.

Das Matti Klein Soul Trio besteht aus dem Keyboarder Matti Klein, dem Drummer Andre‘ Seidel und dem Saxofonisten, Bassklarinettisten und Ex-Oldesloer Lars Zander. Schon mit den ersten Tönen reißen die drei leidenschaftlichen Musiker mit ihren Eigenkompositionen die Jazzfans im historischen Rathaussaal mit. Der groovige Sound der souligen Jazzmischung mit ihrem warmen, runden Klang begeistert und lässt so ziemlich jeden Fuß mitwippen. Gekonnt gesetzte Soli bereichern den Hörgenuss. Aufgrund der guten Akkustik des historischen Saals spielt das Trio das erste Mal seit Monaten komplett unpluggged.

Am Ende des Konzertes gibt es stürmischen und langanhaltenden Applaus. Beifallsrufe und Fußgetrampel bescheren den begeisterten Zuhörer*innen eine Zugabe. Michael Plötz findet „Das war ganz große Klasse. Die Vorfreude auf die nächste Veranstaltung beginnt genau jetzt“.

Das Konzert des Matti Klein Soul Trios war der Auftakt der für 2022 geplanten Konzertreihe des Vereins Jazz im Rathaus e.V.. Die Konzerte des Vereins finden in gemütlicher Atmosphäre immer am Sonntag um 18:00 im historischen Rathaussaal in Bad Oldesloe statt.

Die Konzertreihe wird am 10. April 2022 mit „Richard Schumacher Trio feat. Caro Josèe” fortgesetzt. Karten sind bereits jetzt über die bekannten Vorverkaufstellen oder www.jazz-oldesloe.de erhältlich.

Hier gibt es ein paar Bilder vom Matti Klein Soul Trio.

Jazzfans aufgepasst! Jazz im Rathaus e.V. präsentiert das „Matti Klein Soul Trio“

Der Verein Jazz im Rathaus e.V. veranstaltet am Sonntag, den 13. Februar unter dem Motto „Jazz zwischen Torte und Tatort“ ein erstes Konzert. Nach dem Aus der seinerzeit von der Kulturabteilung der Stadt organisierten Konzerte, hat der Jazz in Bad Oldesloe nun endlich wieder ein Zuhause. 

Den Auftakt der für 2022 geplanten Konzertreihe übernimmt das „Matti Klein Soul Trio“. Das Trio besteht aus dem Keyboarder Matti Klein, dem Drummer Andre‘ Seidel und dem Saxofonisten, Bassklarinettisten und Ex-Oldesloer Lars Zander. Die drei Musiker stehen für eine soulige Jazzmischung mit viel Groove. Groovemeister Matti Klein an den Tasten sorgt dabei für die perfekte Dosis Bass. Mit der linken Hand spielt er ein Rhodes Bass-Piano Marke Eigenbau und produziert damit einen vollen, warmen und runden Klang, der jeden Fuß mitwippen lässt. Zusammen kreiert das Trio einen Sound, der es in sich hat und der nach viel mehr als einem Trio klingt. Mit ihren Anlehnungen an die Soul-Jazz-Ära vergangener Jahrzehnte sorgen die drei leidenschaftlichen Musiker bei ihrem Publikum immer wieder für Begeisterung.

Aufgrund der großen Nachfrage ist das Konzert bereits ausverkauft. 

Die Konzertreihe wird am 10. April 2022 mit dem „Richard Schumacher Trio feat. Caro Josèe” fortgesetzt. Karten sind über die bekannten Vorverkaufstellen oder
www.jazz-oldesloe.de ab sofort erhältlich. 

Die Konzerte des Vereins finden in gemütlicher Atmosphäre immer am Sonntag um 18:00 im historischen Rathaussaal in Bad Oldesloe statt – zwischen Torte und Tatort.

 „Groovemeister Matti Klein“
(Bild: Philipp Arnoldt Photography)
 „Richard Schumacher Trio
feat. Caro Josée“
 

Wir schalten Werbung im ULTIMO Lübeck

Lübeck hat eine große Jazz-Szene, da wollen wir gerne über unsere Konzerte informieren.

In 2022 werden wir zwei Anzeigen im Ultimo schalten, um im Januar unser Frühjahrsprogramm und im Juli unser Herbst-Programm zu bewerben.

Unsere Anzeige im Januarheft